Handwerkliche Weine abseits des Mainstream
Info

Weingut Frederik Janus

Von zwei Bremern, die auszogen, um Winzer zu werden

Moin, dürfen wir vorstellen: Frederik Janus und Katharina Witte, zwei junge Leute aus Bremen, die auszogen, um in der Pfalz Wein zu machen! Klingt komisch? Ist aber so! Katharina und Frederik sind geboren und aufgewachsen in Bremen, wo Wein nicht gerade an jeder Ecke wächst. Nach Frederiks Winzerausbildung und Weinbaustudium in Geisenheim begann die Arbeit an einer Idee: Ein Weingut zu gründen und Weine zu produzieren, die nach ihrer Herkunft schmecken - naturnah, elegant, rebsortentypisch.2013 legten die beiden den Grundstein in der Mittelhaardt, wo ihnen ein Winzer aus dem Ort die Möglichkeit gibt, schrittweise sein Weingut zu pachten. Aktuell bewirtschaften die beiden 2,5 ha Fläche, nach biologischen Grundsätzen und ihren eigenen Qualitätsansprüchen. Die Überzeugung von Frederik und Katharina: Wein wird nicht gemacht, er entsteht. Zentrales Element ist der Weinberg als lebender Organismus. Wenn Bienen summen und Kräuter blühen, fühlen sich auch die Reben wohl. Ihr Einsatz und jede Menge Handarbeit sorgt für gesundes Lesegut und die Voraussetzungen für das erfolgreiche Weinwerden.

Heraus kommt nachhaltig produzierter Heimatwein - schnörkellos, eher kühl, ruhig und fein: irgendwie nordisch eben! Und da zumindest eine Hälfte von 225 Liter aus Bremen stammt, war klar, dass wir mit den beiden gern arbeiten wollen. Herzlich willkommen an Bord, Katharina und Frederik!

Ihren Lieblingswein vom Weingut Frederik Janus haben wir nicht im Sortiment? Kein Problem, kontaktieren Sie uns.

    Riesling 2014

    Riesling 2014

    Weingut Frederik Janus | Pfalz

    Wie eine kühle Brise an der Nordsee! Straff, kühl-würzige Frucht, viel Kräuter (Basilikum), ordentlich Zug am Gaumen. Wahnsinnig süffiger Einstiegsriesling von einem jungen Bremer, der auszog, um in der Pfalz Wein zu machen! Mehr erfahren

    Ausgetrunken!

    Sauvignon Blanc 2014

    Sauvignon Blanc 2014

    Weingut Frederik Janus | Pfalz

    Anfangs eher zurückhaltend, kühl würzig - irgendwie nordisch eben! Feine gelbe Frucht, frische Kräuter, pikante Minze, am Gaumen saftig mit kühler Würze, gut eingebundene frische Säure. Unkompliziert, lebendig - der tägliche Begleiter, von einem jungen Bremer, der auszog, um in der Pfalz Wein zu machen! Mehr erfahren

    Ausgetrunken!

2 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit Ihrem Besuch auf www.225liter.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Zustimmen