Handwerkliche Weine abseits des Mainstream
Info

Weingut Rosenberger

Kellergasse StrassWeinfreunden ist das Kamptal und die Gegend um Langenlois wohlbekannt. Der Weinbau kann hier auf eine lange Tradition zurückblicken, sogar eine sehr lange – erstmals haben bereits die Römer hier Wein angebaut. Das Kamptal bietet ideale Voraussetzungen für die Kultivierung hochwertiger Weine. An den sanften Hängen gedeihen die Reben in einer einzigartigen, gegen raue Nordwinde abgeschirmten Lage, nach Südosten öffnet sich das Tal dem Einfluss des warmen, trockenen pannonischen Klimas. Das Wechselspiel aus warmen Tages- und kühlen Nachttemperaturen verleiht den Weinen aus dem Kamptal eine fruchtig-frische Note. Die unterschiedlichen Böden – von Urgestein über Löss, Schiefer, schweren Ton bis hin zu sandigen Böden reichen die Bodenprofile – leisten ebenfalls ihren Beitrag, um die Weine aus dem Kamptal unverwechselbar zu machen.

Hier liegt das Weingut der Familie Rosenberger im kleinen Örtchen Straß im Straßertale, das sich ganz dem Anbau hochwertiger Weine verschrieben hat. Seit über 350 Jahren beschäftigt sich die Familie Rosenberger-Walkerstorfer in und um das Straßertal mit dem Weinbau. Anton und Anna Walkerstorfer gelang es durch Fleiß und Können, die im eigenen Keller gekelterten Trauben zum mehrfach prämierten Wein heranreifen zu lassen.

Familie RosenbergerJetzt ist die junge Generation – Silvia und Christian Rosenberger – in die Fußstapfen der Eltern getreten. Im Mai 2000 haben sie den Betrieb übernommen. Für Nachwuchs im Weinbau ist bereits gesorgt, die beiden Söhne Thomas und Christoph sowie das Nesthäkchen Anna halten Eltern und Großeltern neben der Bewirtschaftung der 10 ha Weingartenfläche in Schwung.

Christian Rosenberger legt als Kellermeister großen Wert auf den Anbau gebietstypischer Rebsorten, insbesondere die Kamptaler Hauptsorten Grüner Veltliner und Riesling werden hier mit Liebe in unterschiedlichen Varianten ausgebaut. Die Rebsorten wachsen auf Urgesteinsboden, der dem Wein eine besondere fruchtige Note verleiht. Die Sortenvielfalt reicht weiter über Welschriesling, Gelben Muskateller, Weißburgunder bis hin zum Zweigelt. Beerenauslesen, Trockenbeerenauslesen und Eisweine – sofern es die klimatischen Bedingungen erlauben – finden sich ebenso im Sortiment wie Tresterbrände in verschiedenen Varianten.

Christian RosenbergerDie jüngste Leidenschaft von Christian Rosenberger gehört allerdings der Sektherstellung. In traditioneller Flaschengärung werden im Weingut Rosenberger aus Grünem Veltliner, Riesling und als besondere Spezialität aus Zweigelt jugendlich frische, fruchtige Schaumweinen für die prickelnden Momente des Lebens hergestellt.

In dem kleinen Familienweingut setzt man auf eine naturnahe Anbauweise. Natürliche Pflanzenernährung, Humuspflege und nützlingschonender Pflanzenschutz sind die Maximen für die Arbeit im Weingarten. Den Trauben gibt Christian Rosenberger ausreichend Zeit, um optimal auszureifen. Der Lesezeitpunkt richtet sich nach dem optimalen Reifegrad der Trauben, auch wenn das bedeutet, dass es dann auch einmal schnell gehen und jeder mit anpacken muss. Sorgfältige Traubenselektion, Verwendung ausschließlich gesunder Trauben und schonende Verarbeitung im Keller setzen die nachhaltige Arbeit im Weingarten während des gesamten Weinjahres fort. Alle diese Faktoren zusammen bilden die Grundlage für große Weine in Vollendung – Weine, in die Familie Rosenberger all ihre Liebe, traditionelles Handwerk und modernste Kenntnissen fließen lässt.

Die gastfreundliche Winzerfamilie betreibt zudem noch einen gemütlichen Buschenschank, in dem die Gäste die Weine im Gastgarten oder im gemütlichen Stüberl genießen können. Dazu serviert Familie Rosenberger Köstlichkeiten aus der regionalen Landwirtschaft. Ist der Buschenschank geöffnet, packt die ganze Familie mit an, um allen Gästen einen herrlichen Abend in netter Atmosphäre zu bereiten. Für jeden hat Christian Rosenberger als Wirt ein freundliches Wort und auch im größten Ansturm stets ein Liedchen auf den Lippen. Hier fühlt man sich zuhause bei Freunden! Und wenn der Abend einmal etwas länger dauert (was hier gut und gerne passieren kann), kann man auch noch in gemütlich eingerichteten Gästezimmern übernachten. Einfach ein Familienweingut zum Wohlfühlen!

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit Ihrem Besuch auf www.225liter.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Zustimmen