Handwerkliche Weine abseits des Mainstream
Info

Neues von 225 Liter

Neu bei uns: Domaine La Louvière, Malepère, Südfrankreich
Dienstag, 26.02.2013

Das junge Team rund um den Önologen Thore Könnecke beginnt gerade erst seine Weine zu vermarkten und wir unterstützen dieses junge Weinprojekt gerne. Der Name der Domaine La Louvière ist untrennbar mit dem Wolf verbunden. In alten Zeiten versammelten sich die Wölfe auf den Hügeln am Fuße der Pyrenäen, um das Land zu überblicken und Witterung für die Jagd aufzunehmen. An diesem Wolfsplatz – der „Louvière“ – erstrecken sich heute die Weinreben der Domaine, am Fuße der Pyrenäen etwa 30 Kilometer südwestlich der imposanten Festungsstadt Carcassonne in der Region Malepère. Diese noch heute raue und ursprüngliche Landschaft ist geprägt von einem einzigartigen Mikroklima. Hier finden Sie die Weine von der Domaine La Louvière.

Neu im Sortiment: Château Le Reysse, Bordeaux
Montag, 04.02.2013

Jetzt bei uns verfügbar: Die Médoc-Weine von Stefan Paeffgen vom Château Le Reysse. Noch zählt Le Reysse eher zu den Geheimtipps, aber die Fachpresse und diverse Weinblogger sind sich einig, dass hier großartige Weine vinifiziert werden, die sich spielend mit sehr viel teureren Vertretern aus dem Bordeaux messen können. So war denn auch der Jahrgang 2010 "Editor's choice" im Weinmagazin Falstaff und für den Weinblog "Planet Bordeaux" sogar die Entdeckung des Jahres 2012! Wir freuen uns über die Neuzugänge von Château Le Reysse.

Neu im Sortiment: Mann mit Hut - Lukas Krauß aus der Pfalz
Montag, 21.01.2013

Lukas KraußAb heute gibt es bei uns die Weine von Jungwinzer und Aufsteiger Lukas Krauß aus der Pfalz. Bertolt Brecht nannte sich Stückeschreiber unter Dichtern… Lukas Krauß nennt sich Weinbauer unter Winzern. Ohne Firlefanz und erdverbunden baut er am Rande der Pfalz in Lambsheim – gleich gegenüber von Kohl- und Rübenäckern – seine Weine an. Hochtrabendes Gerede von Terroir langweilt ihn. Viel wichtiger für ihn ist es, gesundes Traubenmaterial in einer hohen Qualität als Basis guter Weine zu ernten. Den Beginn macht der Silvaner 1 Hut 2011, weitere Weine von Lukas Krauß folgen in Kürze.

Blaufränkisch Goldberg 2010 von Bernhard Ernst im Weinblog "La Gazzetta del Vino"
Montag, 14.01.2013

La Gazetta del Vino schreibt über den Blaufränkisch Goldberg Mittelburgenland DAC Reserve 2010: "That`s Entertainment! Für einen Wein in dieser Preisklasse ungewöhnlich tief und komplex. Blaufränkisch wie ich ihn mag. Avantgarde! Bleibt ewig lang präsent im Finish. Leicht austrocknend. Mag ich. Ein Schluck nach dem anderen um diesem Tanninkonzert wieder beizuwohnen. Nüchtern betrachtet ist der Goldberg ein kleines Meisterstück an Blaufränkisch. Das Ganze für um die 15€? Chapeau Bernhard Ernst! (...) einen überraschend tiefen und komplexen Vertreter seiner Zunft. Einen Alleinunterhalter! Sensationell, dass so ein Wein für ca. 15€ zu haben ist."

WeinGuide Österreich Rot 2013 vergibt wieder Gläser
Sonntag, 16.12.2012

Der WeinGuide Österrich Rot 2013 von Walter Tucek vergab diesmal 5 Gläser (Bestnote) an den Blaufraenkisch Goldberg Mittelburgenland DAC Reserve 2010 von Bernhard Ernst, 4 Gläser für den Zweigelt SOLO 2010 und 3 Gläser für die Cuvée Tiglat 2010, beide von Michael Opitz. Wir gratulieren!

Blaufränkisch Hochberg 2010 von Bernhard Ernst im Weinblog "La Gazzetta del Vino"
Mittwoch, 12.12.2012

La Gazetta del Vino schreibt über den Blaufränkisch Hochberg Mittelburgenland DAC Reserve 2010: "Hut ab! Auch mit dem Jahrgang 2010 schafft Bernhard Ernst wieder einen tiefen Ausnahmewein um die 10€ auf die Flasche zu bringen. Die avantgardistischen Nuancen wissen zu erstaunen. Ich muss nun einmal tief in mich gehen und des Direttores Leber befragen, ob diese schon jemals einen atemloseren Wein für diesen Preis sah."

Neues von der Kanzel: Der Jahrgang 2006 von Henrik Möbitz ist eingetroffen!
Sonntag, 25.11.2012

Henrik Möbitz ist sicher einer der interessantesten Garagenwinzer in Deutschland. Auf gerade einmal knapp 1 ha vinifiziert er wahre Kunstwerke mit der "Diva" Pinot Noir. Neu im Handel ist der Jahrgang 2006, bei uns vertreten mit den Lagen Kanzel, Koepfle und Steinberg am Alten Ehrenstetter Ölberg - Pinot Noir für Liebhaber!

Gault Millau Österreich 2013: Punkteregen für Kloster am Spitz
Donnerstag, 15.11.2012

Zwei mal 18 von 20 Punkten im Gault Millau Österreich 2013. Sowohl die Cuvée Antonius 2009 wie auch der Blaufränkisch Rohrwolf 2009 bekamen von den Gault Millau Verkostern jeweils 18 Punkte. Herzlichen Glückwunsch an den Winzer Thomas Schwarz!

Der Weinblog Würtz-Wein über die großartigen Rieslinge vom Kilian Franzen und Angelina Lenz
Donnerstag, 08.11.2012

Würtz-Wein über die Franzen-Rieslinge: "Die Kollektion ist großartig. Der ,FranZero‘ kommt ganz ohne Restzucker aus. Trotzdem nehm ich ihn nicht mit zum Würtz, denn es gibt zwei bessere Kandidaten. ,Der Sommer war sehr groß‘ heißt eine Lagencuvée, die trocken, fruchtig und so charmant wie ihr Name ist. Der Bremmer Calmont Goldkapsel ist eine Wucht...."

Der größte internationale Weinwettbewerb AWC-Vienna ist beendet: Die Bewertungen 2012
Montag, 05.11.2012

Wir gratulieren den Gewinnern einer Goldmedaille mit jeweils über 90 Punkten: Bernhard Ernst für den Merlot 2009, Gerhard Riepl für den Riesling-Frizzante Life und Thomas Stopfer für den Grünen Veltliner Steinberg 2011.

Mit einer Silbermedaille prämiert wurden die Weine vom Weingut Frauwallner (Steiermark), Weingut Hofstätter (Wachau), Weingut M. Opitz (Neusiedlersee) und Weingut Rosenberger (Kamptal).

Neu im Sortiment: Phillip Heinz aus der Pfalz
Donnerstag, 15.03.2012

Wir freuen uns Ihnen ab sofort die Weine von Phillip Heinz aus Kapellen-Drusweiler in der Pfalz anbieten zu können. Der Jungwinzer vinifiziert seit kurzem seine eigene Weine auf etwa 2 ha Rebfläche und widmet sich insbesondere der Sorte Riesling - Sein Riesling "Richtig Alte Reben" wird von über 50-jährigen Reben gemacht und das schmeckt man! Aber auch seine Cuvées Ladymischung (weiß) und Männermischung (rot) bietenTrinkfreude pur und machen einfach nur Spaß.

Österreich bekommt einen neues DAC-Anbaugebiet: Neusiedlersee DAC
Donnerstag, 24.02.2012

Nach Leithaberg DAC, Mittelgurgenland DAC und Eisenberg DAC geht nun mit Neusiedlersee DAC das nächste Anbaugebiet mit DAC Auszeichnung für regionaltypische Weine im Burgenland an den Start. Die typische Rebsorte ist hier mit etwa 1800ha Anbaufläche der Zweigelt, was in den DAC-Anforderungen berücksichtigt wird.

Das DAC-Modell ist hier zweistufig, wobei Neusiedlersee DAC für einen fruchtig-würzigen sortentypischen Zweigelt mit mindestens 12% vol. Alkohol und Ausbau im Stahltank oder Holzfass steht. Mit der Zusatzbezeichnung "Reserve" dürfen reinsortige Zweigelts oder Cuvées mit mind. 60% Zweigelt, einem Alkoholgehalt von mindestens 13% vol. und Ausbau im großen Holzfass oder Barrique bezeichnet werden.

Der Gault Millau wählt das Weingut Gratl unter die 300 Besten Österreichs
Sonntag, 22.01.2012

Wir freuen uns der Familie Gratl erneut zu gratulieren - Der Gault Millau Österreich 2012 kürte mit einer unabhängingen Fachjury das Weingut Gratl zu einem der 300 besten Weinbaubetriebe Österreichs. Aus dem Südburgenland sind diesmal sechs Betriebe unter den 300 besten, einer davon ist das Wiengut Gratl! Herzlichen Glückwunsch!

5 Gläser für den Cerberus 2006 vom Weingut Gratl
Mittwoch, 28.12.2011

Im WeinGuide Österreich Rot 2012 des österreichischen Weinkritikers Walter Tucek ist die Cuvée Cerberus 2006 (Cabernet-Sauvignon, Blaufränkisch, Merlot und Syrah) mit der Bestnote "5 Gläser" ausgezeichnet worden. Zitat: "...saftige dunkle Frucht, gut eingebundenes Holz, mürbe Tannine, schöne Balance, lang und mineralisch im Abgang". Und genauso gut wie er sich liest, schmeckt er auch. Herzlichen Glückwunsch an die Famile Gratl!

Neu bei uns im Sortiment: Weingut Gratl
Donnerstag, 17.11.2011

Ab heute gibt es einen Neuzugang im Kreis unserer Winzer: Christoph Gratl mit dem Weingut Gratl aus dem Südburgenland. Insbesondere die Rotweine des Weinguts und hier speziell die beiden wundervollen Cuvées Medusa und Cerberus haben uns, und auf der letzten Verkostung in München auch unsere Gäste, begeistert. Auch im Weingut Gratl ist es Philosophie, den Spitzen-Rotweinen genügend Zeit zum Reifen zu geben und in Barriques entsprechend körperreiche und komplexe Weine heranreifen zu lassen. Wir freuen uns Ihnen mit diesem Neuzugang im Sortiment weitere Spitzen-Rotweine anbieten zu können.

Frisch eingetroffen: Der neue Jahrgang vom Pinot Noir Kirchäcker von Michael Opitz
Sonntag, 13.11.2011

Nachdem wir uns vor ein paar Monaten die letzten Restflaschen vom Pinot Noir Kirchäcker 2008 gesichert hatten, hat das warten nun eine Ende - der neue Jahrgang ist da! Der 2008er war für uns eine der Entdeckungen des Jahres und auch die wein.pur war begeistert und vergab die Auszeichnung "Tipp der Redaktion". Nun ist der Pinot Noir Kirchäcker 2009 eingetroffen und so gerne wir den 2008 auch mochten, der neue Jahrgang ist ohne Zweifel noch besser. Noch feiner, noch eleganter, noch burgundischer, einfach noch mehr Pinot - für die Liebhaber von Spätburgundern auf jeden Fall eine Verkostung wert, inbesondere bei dem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir sind begeistert, lassen Sie sich anstecken.

Goldmedaille für den Chardonnay Edelgrund 2008
Freitag, 14.10.2011

Auf der awc vienna international wine challenge 2011 verlieh die internationale Fachjury bestehend aus Önologen, Weinanalytikern, Sommeliers, Gastronomen, Fachhändlern und Fachjournalisten in einer großen Blindverkostung dem Chardonnay Edelgrund 2008 vom Weingut Riepl (Neusiedlersee) die Goldmedaille. Das entspricht 90 oder mehr Punkten auf der üblichen 100-Punkte Bewertungsskale. Herzlichen Glückwunsch an die Familie Riepl.

91 Punkte für den Grünen Veltliner KITTL 2010
Freitag, 07.10.2011

Die österreichische Zeitschrift "A la Carte" vergibt in ihrem Grand Cru Listing "Grüne Veltliner 2010 trocken" 91 Punkte für den Grünen Veltliner "KITTL" 2010 vom Weingut Kohl (Weinviertel). Damit spielt der Kittl mal wieder ganz weit vorne mit. Herzlichen Glückwunsch an die Familie Kohl.

Erneute Auszeichnung: Grüner Veltliner Steinberg 2010 erhält die Goldmedaille
Mittwoch, 14.09.2011

Beim renommierten internationalen Mundus Vini Weinpreis gab es die Goldmedaille (entspricht >= 90 Punkte) für den Grünen Veltliner Steinberg 2010 von Thomas Stopfer aus dem Wagram. Dazu herzlichen Glückwunsch von uns!

Neu für unsere Kunden: Unser Treuebonus
Sonntag, 28.08.2011
Mit jeder Bestellung Punkte sammeln

Für alle Bestellungen über unseren Shop bekommen Sie als registrierter Kunde für jeden Euro Warenumsatz eine Gutschrift von 2% in Form von Treuepunkten. Anfang des folgenden Kalenderjahres erhalten Sie einen Gutschein für unseren Shop in Höhe von 1 Euro pro Treuepunkt, der dann für Bestellungen eingelöst werden kann. So belohnen wir Ihre Treue. Alle Details können Sie hier nachlesen.

In Kürze neu im Sortiment: Weingut Stefan Ott
Sonntag, 31.07.2011
Spitzen-Rotweine aus dem Weinbaugebiet Carnuntum

Logo OttEs war eher eine zufällige Entdeckung, ein echter Glücksgriff: Der Pinot Noir "Pas de deux" 2006 von Stefan Ott aus Arbesthal (Carnuntum, Niederösterreich), der uns förmlich umgehauen hat und sich in einer reinen Pinot-Verkostung spielend gegen deutlich teurere Vertreter aus Deutschland durchsetzen konnte. Auch die anderen Premium-Rotweine des Weinguts, wie zum Beispiel der Merlot 2006, haben uns überzeugt. Spannende, körperreiche und komplexe Rotweine, die schon einige Jahre lagern und sicher noch viel Potenzial für weitere Entwicklung haben.
Wir freuen uns Ihnen die mehrfach ausgezeichneten Rotweine von Stefan Ott in Kürze anbieten zu können.

Gold für den Riesling 2010 vom Weingut Kohl
Donnerstag, 28.07.2011

GoldmedailleAuf der Prague Wine Trophy gab es die nächste Auszeichnung für das Weingut Kohl (Hohenruppersdorf, Weinviertel):
Gold für den Riesling 2010.

Herzlichen Glückwunsch!

Grüner Veltliner Steinberg 2010 erhält die Note "ausgezeichnet"
Donnerstag, 21.07.2011

Drei Gläser und die Note "ausgezeichnet" vergibt die Weinzeitschrift wein.pur in der aktuellen Ausgabe für den Grünen Veltliner Steinberg 2010 von Thomas Stopfer in der Kategorie "Wagram Premium-Veltliner.pur"! Damit gehört dieser Lagenveltliner zu den Top 10 der Premium-Veltliner aus dem Wagram. Unsere herzlichsten Glückwünsche für diese mehr als verdiente Bewertung.

Zitat wein.pur: "... kraftvoll, elegant und straff bis ins Finale."
Grüner Veltliner "KITTL" 2010 erhält die Note "sehr gut"
Donnerstag, 21.07.2011

Die österreichische Weinzeitschrift wein.pur bestätigt erneut die ausgezeichnete Qualität des Grünen Veltliner "KITTL" 2010 und vergibt in der aktuellen Ausgabe die Note "sehr gut". Herzlichen Glückwunsch an das Weingut Kohl!

Zitat wein.pur: "... sehr schmelzig und abgerundet, charmanter Schmeichler ..."

Grüner Veltliner "KITTL" 2010 in der Münchner Sternegastronomie
Donnerstag, 14.07.2011

Auch in der Münchner Spitzengastronomie schätzt man unsere Weine. So ist der z.B. der Grüne Veltliner "KITTL" vom Weingut Kohl (Hohenruppersdorf, Weinviertel) als Begleiter zu den sterneprämierten Kreationen im kleinsten Sternerestaurant Münchens zu haben. Gutes Essen und ein guter Wein dazu, der Himmel auf Erden.

Auszeichnung für den Grünen Veltliner "KITTL" 2010
Samstag, 21.05.2011

Silbermedaille Der Grüne Veltliner "KITTL" Weinviertel DAC 2010 vom Weingut Kohl (Hohenruppersdorf, Weinviertel) wurde bei der International Wine Challenge (http://www.internationalwinechallenge.com) in London mit der Silbermedaille ausgezeichnet (entspricht 90-94 Punkte)!

Wir gratulieren der Familie Kohl ganz herzlich zu diesem Erfolg!

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit Ihrem Besuch auf www.225liter.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Zustimmen