Handwerkliche Weine abseits des Mainstream
Info

Laissez faire 2011

Weingut Christian Tschida | Neusiedlersee | Burgenland

Ausgetrunken!

Ausgetrunken

Schreiben Sie die erste Bewertung

Laissez faire 2011

Zoom

Laissez faire - einfach laufen lassen, alles dem Spiel der natürlichen Kräfte überlassen, keine strenge Ordnung, keine fixen Regeln. Dieser Wein spiegelt die Einstellung von Christian Tschida zum Weinmachen wider: ein eigenwilliger, komplexer Wein mit Kraft, Eleganz und Tiefgang!

Der Wein schimmert hell, fast silbrig im Glas. In der Nase entfaltet sich ein vielschichtiger Duft mit feinen Gewürzanklängen, zart floralen Noten und Nuancen von Physalis, etwas Anis und Fenchel... am Gaumen setzt sich das komplexe Aromenspiel fort, unterstützt von finessenreichem Säurespiel, salziger Mineralität, feinen nussigen Aromen. Der Wein entwickelt eine beeindruckende Kraft am Gaumen, was ihn zu einem idealen Begleiter der gehobenen Küche macht.

Für den "Laissez faire" werden die Scheurebe-Trauben nachts geerntet, um ihre Frische zu erhalten, und in die Kelter gegeben, wo sie einige Stunden auf der Maische stehen. Tagsüber wird der Weißburgunder gelesen, die Trauben kommen dann zur Scheurebe in die Kelter, wo dann alles gemeinsam behutsam gepresst und der Most gemeinsam spontan vergoren wird. Ohne weitere Behandlung kommt der Wein dann in große Holzfässer, wo er ohne Schwefelzusatz auf der Vollhefe bis zur Füllung reift. So wie der Wein im Fass liegt, kommt er auch auf die Flasche - ungeschminkt, ungefiltert: die Antwort auf die Frage, was besser ist - das strenge Diktat oder einfach nur laufen lassen.

Der Wein ist ungefiltert, es kann daher zu leichten Trübungen oder Depotbildung kommen. Dies ist jedoch kein Zeichen minderer Qualität oder ein Weinfehler, sondern eine natürliche Erscheinung und Zeichen für einen besonders schonenden Ausbau des Weins.

Auszeichnungen & Bewertung

90-92 Punkte im Falstaff Weinguide 2013: "Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Feine Gewürzanklänge, Nuancen von Kapstachelbeeren, feiner Blütentouch, facettenreiches Bukett. Elegant, feine gelbe Frucht, finessenreicher Säurebogen, zartes Rancio im Nachhall, nussiger Rückgeschmack."

Aromawolke

Gewürze Anis salzig Physalis
Farbe Weißwein
Sorten Weißburgunder (Pinot blanc)
Typ Trocken
Jahrgang 2011
Herkunftsland Österreich
Region Burgenland
Anbaugebiet Neusiedlersee
Ausbau 500l-Eichenfass, Großes Holzfass
Servierempfehlung Serviertemperatur 10°C, im großen Glas genießen
Alkoholgehalt 12,5%
Inhalt 0,75l
Enthält Sulfite
Öko-Kontrollnummer Nein
Verschluss Naturkorken
Erzeuger/Abfüller Weingut Christian TschidaSeegasse 36
A-7142 Illmitz
Österreich

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit Ihrem Besuch auf www.225liter.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Zustimmen